Das Beste am Montag

Fotografie: Ai Weiwei im Martin-Gropius-Bau

10:00: Ai Weiwei ist Chinas bekanntester Künstler und Regimegegner. Wer seine Arbeiten verstehen will, sollte die Fotos aus seiner New Yorker Zeit nicht verpassen. Sie erzählen alles über den späteren Künstler Ai. Der Martin-Gropius-Bau zeigt 220 Fotos aus Ai Weiweis New Yorker Zeit zwischen 1983 und 1993. Porträts, Events, Straßenszenen, Alltagsleben - ein unglaublich lebendiges Panorama einer Stadt im ewigen Aufbruch. Guter Einstieg.

Martin-Gropius-Bau Niederkirchnerstraße 7, Kreuzberg, Tel. 254 86 0, Mi.-Mo., 10 bis 20 Uhr, Eintritt 8 Euro, Schau bis 18. März 2012