Die Höhepunkte des Wochenendes

Fotografie: W. Eugene Smith in Kreuzberg

25.09.: Bekannt wurde er für seine politisch und sozial engagierten Aufnahmen und Bildreportagen. Er hat seine Arbeit ernst genommen - und wurde verprügelt. Der Magnum-Fotograf W. Eugene Smith starb 1978. Seine ausgezeichneten Aufnahmen erschienen in Magazinen wie Newsweek, Life - und sind nun im Museum zu sehen. Zum Schwelgen.

Martin Gropius Bau Niederkirchnerstraße 7, Kreuzberg, 10 Uhr, Tel. 254 860, 8/5 Euro