Dienstag: Theater

"Perikizi" im Ballhaus Naunynstraße

Das Mädchen Perikizi aus Istanbul bricht die Schule ab und geht nach Deutschland, weil es Schauspielerin werden will. Als Perikizi in Deutschland ankommt, mit einem Arbeitsvertrag, muss sie erst einmal Eier verpacken. Das Stück "Perikizi" von Emine Sevgi Özdamar basiert auf ihrem autobiographischen Roman "Die Brücke vom Goldenen Horn". Michael Ronen inszeniert es als Traumspiel.

Ballhaus Naunynstraße, 20 Uhr, Tel. 754 537 25. Auch 28.-30.9.