Hörtheater

15. Geburtstag

Eine junge Frau wird in einer U-Bahn von zwei Männern belästigt. Es kommt zu einem Streit mit tödlichem Ausgang.

Der Retter der Frau flieht, bevor die Polizei eintrifft - reagiert er in Panik oder hat er etwas zu verbergen? Mit dem Stück "Heldentod" von Dirk Josczok, das durch die Gewalttaten im öffentlichen Nahverkehr thematisch sehr aktuell ist, feiert das Hörtheater des Deutschlandradios seinen 15. Geburtstag.

Frannz (Kulturbrauerei), Schönhauser Allee 36, Eintritt frei. Am 25. Sept. um 20 Uhr