Arnos Woche

Die späte Rache deines Körpers

Ich war nie ein Sport-As. Keine Ahnung, ob ich zu faul oder zu untalentiert war, in meiner Kindheit eine Sportart so zu lernen, dass sie mir Spaß gemacht hätte. Ich habe es immer auf meine Eltern geschoben, die mich mehr hätten motivieren müssen.

Aus gleichem Grund habe ich übrigens auch nie ein Instrument gelernt, da sind nur meine Eltern dran schuld! Was solls, ich bin ja auch über 40 Jahre ohne Fußball, Tennis, Jogging und all diese anstrengenden Beschäftigungen klargekommen. Wenn überhaupt, habe ich ab und zu und mehr schlecht als recht Golf gespielt. Ich bin natürlich meistens mit dem Golfauto über den Platz gefahren, anstatt zu laufen. Ich musste schließlich meine Kraft für die vielen Schläge sparen. Das Problem ist nur, dass sich dein Körper irgendwann an dir rächt und gemeinsam mit deinem Arzt verlangt, dass du all die Bewegung, die du erfolgreich 40 Jahre lang vermieden hast, plötzlich nachholen sollst. Die bittere Wahrheit ist: Ich quäle mich heute fünfmal die Woche ins Fitness-Studio oder auf mein Fahrrad, um mich schweißtreibend sportlich zu betätigen. Ich kann deshalb nur allen raten: Sollte meine obige Beschreibung ganz oder teilweise und natürlich rein zufällig und unbeabsichtigt auch auf Sie zutreffen, fangen Sie lieber gleich heute noch an, irgendetwas Sportliches zu tun. Denn je länger Sie warten, desto schwerer wird es Ihnen später fallen. Glauben Sie mir. Ich weiß, wovon ich schreibe. So - ich geh' dann mal aufs Fahrrad.

Arno Müller ist Programmdirektor von 104.6 RTL und Moderator von "Arno und die Morgencrew" (Montag bis Freitag von 5 bis 10 Uhr)