Das Beste am Montag

Dahlien: Königin des Spätsommers in Neukölln

09:00: Wer versteckt sich hinter der "Berliner Kleenen" oder dem "Stolz von Berlin"? Prachtvoll-bunte Blumen: Dahlien. Ihre Samen brachte Alexander von Humboldt vor 200 Jahren aus Mexiko nach Berlin mit. Von Ende August bis zum ersten Frost blühen mehr als 10 000 Dahlien im Britzer Garten. 300 Sorten in Rot-, Pink-, Gelb- und Purpur-Tönen in unterschiedlichen Formen (Schmetterlings- oder Balldahlien). Auf 2200 Quadratmetern wird ein berauschendes Fest für die Sinne zelebriert.

Britzer Garten Eingang Massiner Weg, Neukölln, 9-20 Uhr, Tel. 700 90 60, gruen-berlin.de, Eintritt 3 Euro