Info

Zur Person

Cornelia Gartemann (r.) spielt seit Januar 2004 bei den Berliner Philharmonikern auf der Position der Zweiten Violine, Julia Gartemann seit November 2000 Bratsche. Beide Schwestern sind in Westfalen geboren, Julia am 8. Mai 1975 in Münster, Cornelia am 13. Januar 1977 in Herford. Ihr Werdegang führte nicht sofort nach Berlin. Zunächst studierten beide an der Hochschule für Musik in Detmold. Julia Gartemann ging an das Curtis Institute of Music in Philadelphia, während Cornelia in Detmold blieb. Schließlich absolvierte Julia die Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker. Es bereitete ihr derart großen Spaß, dass ihr auch ihre Schwester Cornelia nach Berlin folgte.