Wohin in Brandenburg

Ein Fest für die Kaiserin

Kunstallee in Potsdam

Rund 50 Künstler aus Deutschland und Europa zeigen das ganze Wochenende lang ihre Werke auf der 4. Kunstallee Potsdam. Mit dabei sind Maler, Fotografen, Bildhauer, Installations- und Aktionskünstler. Die Kreativen öffnen am Sonntag ihre Kunstpavillons, nachmittags steigt ein Kunst- und Kulturprogramm und es gibt jede Menge Partymusik. Am Sonntag ist ein Kulturbrunch geplant.

Gelände des Treffpunkts Freizeit am Heiligen See Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam, Tel. 0162/424 73 60, 19. August, Vernissage ab 18 Uhr, 20./21. August ab 10 Uhr, Eintritt frei

Schlössernacht

Willkommen zu einem Rausch aus Barock, Natur und zeitgemäßen Kostümen. Dazu erklingt eine Melange der Musikstile, von Arien bis Swing.

Park Sanssouci Grünes Gitter, Potsdam, Tel. 67 04 46 00, Karten 42 Euro

Jeep-Safari ins Tageanbaugebiet

Den Tagebau Welzow-Süd einmal live erleben: Auf einer Jeep-Safari besteht am Sonnabend die Möglichkeit, sich die großen Maschinen und bizarren Landschaften der Niederlausitz aus der Nähe anzuschauen. Der dortige Tagebau fördert pro Sekunde eine Tonne Kohle zu Tage.

Excursio Besucherzentrum Heinrich-Heine-Straße 2, 03119 Welzow, 20. August, 10 und 15 Uhr, Tel. 035751/275 050, 49 Euro inklusive Imbiss

Schlager in Schenkendorf

Der Berliner Schlagersänger und Songwriter Alan Fields sorgt am Freitag für ausgelassene Partystimmung. Das Publikum kann sich auf deutsche Hits sowie aktuelle Schlager freuen, die Fields mit seiner Band in einem zweistündigen Konzert präsentiert.

Gaststätte Deutsches Haus Freiherr-von-Loeben-Str. 32, 15749 Mittenwalde OT Schenkendorf, 19. August, 20 Uhr, Tel. 03375 950 913, Eintritt 10 Euro

Mit Pferd im Naturpark

Zum Erlebnisritt hoch zu Ross lädt der Reiter- und Erlebnisbauernhof Groß Briesen ein. In einer vierstündigen Tour wird der Norden des Naturparks Hoher Fläming unter der fachmännischen Führung von Natur- und Kulturführer Klaus Wieben erkundet.

Reiterhof Groß Briesen Kietz 11, 14806 Bad Belzig OT Groß Briesen, Tel. 033846/416 73, 21. August, 9 Uhr, 67 Euro mit Mittagessen, 60 Euro ohne Verpflegung

Fakire in Babelsberg

Zu einem orientalischen Fest bittet das Restaurant "Prinz Eisenherz" am Sonnabend. Fakire und Feuerartisten sowie Bauchtänzer unterhalten mit ihrer Kunst. Dazu gibt es Geschichten aus 1001 Nacht und orientalische Köstlichkeiten sowie ein Empfangsgetränk.

"Prinz Eisenherz" im Filmpark Babelsberg Großbeerenstraße, 14482 Potsdam, 20. August, 19.30 Uhr, Tel. 0331/721 27 17, Erwachsene 39 Euro, Kinder 25 Euro

Im Schnurlabyrinth

Am Sonnabend dreht sich in der Blumberger Mühle alles um Fledermäuse. Bei einem Parcours gehen die Teilnehmer beispielsweise mit verbundenen Augen durch ein Schnurlabyrinth. Damit die Kinder die Tiere einmal hautnah erleben und die unterschiedlichen Arten bestimmen können, wird ein Experte versuchen, einige Exemplare einzufangen.

Blumberger Mühle Blumberger Mühle 2, Tel. 03331/260 40, 20. August, 15 Uhr, Teilnahme frei

Barock im Marstall

Im Rahmen der Uckermärkischen Musikwochen gibt es im Marstall von Gut Suckow am Sonnabend unter dem Motto "Barock and Blue" ein Konzert mit Werken von Johann Sebastian Bach und dem südamerikanischen Komponisten Heitor Villa-Lobos.

Gut Suckow Suckow 5, 17268 Flieth-Stegelitz, 20. August, 16 Uhr, Tel. 0331/979 33 01, 12, ermäßigt 8 Euro

Alice fährt ins Wunderland

Junge Tänzerinnen zeigen die Performance "Alice im Wunderland". Das Stück entführt die Zuschauer in eine fantastische, surreale Welt. Auf dem Weg zur Schule schläft Alice auf einer Bank im U-Bahnhof ein. Sie schreckt hoch und begibt sich auf eine rasante U-Bahnfahrt durch die Unterwelt, in der Realität und Fantasie verschmelzen.

Schlosstheater Rheinsberg Kavaliershaus, 16831 Rheinsberg, 20. August, 15 Uhr, Tel. 033931/72 10, 10, Karten ermäßigt 8 Euro, Kinder, Jugendliche, Studenten 5 Euro

Höfischer Nachmittag im Park

Aus Anlass des 200. Geburtstags von Kaiserin Augusta gibt es im Schlosspark Babelsberg einen musikalisch-literarischen Nachmittag. Drei Künstler bringen Musik, Lieder und Arien von Mendelssohn-Bartholdy, Brahms, Meyerbeer sowie Texte von Goethe, Heine und Kaiser Wilhelm I. zu Gehör.

Park Babelsberg Potsdam, 21. August, 14 Uhr, Tel. 0331/969 42 00, 15/12 Euro