Festival

Über Lebenskunst

Klimawandel und Umweltkatastrophen: Man könnte den Kopf in den Sand stecken, man kann aber auch miteinander versuchen, einmal anders zu kochen, zu arbeiten, zu diskutieren, zu tanzen, zu denken - wenigsten 101 Stunden lang beim "Festival über Lebenskunst", das am 17. August, 19 Uhr, im Haus der Kulturen der Welt beginnt. Ein Zukunftstest mit Performances, Lesungen, Konzerten, Filmen,Workshops und Exkursionen.

Haus der Kulturen, John-Foster-Dulles-Allee 10, Tel. 39 78 71 75. Von 17.-21.Aug.