Mitte

Das Berliner Gauklerfest unterhält zehn Tage lang

Nun muss, wie Reinhard Mey es einst besungen hat, niemand mehr die Wäsche von der Leine nehmen und die Türen verschließen: Die Gaukler kommen in die Stadt - und die Freude ist groß.

Zwar müssen sie dieses Jahr vom Opernpalais auf den Schinkelplatz ausweichen. Doch werden auch am anderen Ort Musikanten und Komödianten, Kunsthandwerker und Magier, Artisten und Akrobaten und natürlich Bierzapfer und Gastronomen die Gäste verzaubern und bewirten. Für einen Eintritt von zwei Euro öffnet das "Berliner Pilsner Gauklerfest" zehn Tage lang seine Pforten.

Unter den Linden/Schinkelplatz, Vom 5. bis 14.August, Mo-Fr 16-1 Uhr, Sa+So 14-1 Uhr