Unter 20 Euro

Kleine Tapas-Happen aus der bürgerlichen Küche

Der Potsdamer Platz ist ein Phänomen. Dass auf dieser Nachkriegsbrache wieder ein pulsierendes Zentrum entstanden ist, gehört zu den Höhepunkten der neueren Stadtgeschichte.

In den gut zwölf Jahren seit der Renaissance hat sich die Konstellation am Platz mehrfach geändert, sowohl, was die ansässigen Firmen und Geschäfte angeht, als auch das kulinarische Angebot betreffend. Manche Wirte mussten aufgeben, neue kamen hinzu. Für gastronomische Kontinuität sorgten vor allem die großen Hotels wie das Hyatt mit seinen drei Restaurants.

Aber auch diese Kontinuität unterliegt dem Wandel der Zeit. Gestartet als bürgerliches Restaurant Marlene hat sich das Mesa im Grand Hyatt nach aufwendiger Renovierung zum Restaurant mit Metropolen-Flair gemausert. US-Star-Designer Tony Chi setzte mit hellen Hölzern, grob genietetem Ledergestühl, Fransensofas und einem riesigen, bis zur Decke reichenden Weinregal beeindruckende innenarchitektonische Akzente. Seit Anfang des Jahres widmet sich das Mesa als Riesling-Lounge speziell diesem deutschesten aller Weine mit einem entsprechenden kulinarischen Angebot.

In der offenen Küche bereiten die Köche im Tapas-Stil anderthalb Dutzend Gerichte der regionalen, bürgerlichen Küche zu. Das Spektrum reicht vom "White Lady" genannten Studentenessen eines gebackenen Camemberts mit Preiselbeeren über marinierten Tafelspitz mit Grüner Soße und Ei bis zu saisonalen Salaten. Bei unserem Besuch fehlte dem Käse-Wurst-Salat die Würze, während bei den zu festen Mini-Kohlrouladen weniger Salz ratsam gewesen wäre. Passabel waren das Leipziger Allerlei und die Putenschnitzel nach Wiener Art mit Stampfkartoffeln, cremig-gut das Schokoladenmousse. Mittags gibt es drei Gänge für 13,50 Euro, vier für 17,50 Euro - inklusive einem halben Liter Wasser und Kaffee. Abends ist das Angebot größer und spürbar teurer.

Mesa Grand Hyatt, Marlene-Dietrich-Pl. 2, Tel. 25 53 15 72, tgl. ab 12 Uhr

Bewertung

Geschmack * * *

Ambiente * * * * *

Service * * * *

Preis/Leistung * * *

Gesamt * * * *

Höchstwertung: * * * * *