Freitag: Festival

"Wassermusik" im Haus der Kulturen der Welt

Die Wüste steht im Mittelpunkt des Open-air-Festivals "Wassermusik". Konzerte, Filme und Diskussionen beschäftigen sich mit ihr als Lebensraum, aber auch als Ort der Imagination. Musiker aus Arizona wie aus Mali treten auf und bei der Eröffnung am Freitag kommt der König des Rai - Khaled (Foto) aus Algerien. Alles Musiker, die gewissermaßen aus der Wüste stammen.

Haus der Kulturen der Welt, 19 Uhr, Tel. 39 78 71 15. Bis 6.8.