Das Beste am Montag

Premiere: "Onkelz" in Kreuzberg

20:00: Nahezu 25 Jahre existierte die Band Böhse Onkelz. Vier Skinheads spielten Punk, sangen ausländerfeindliche Texte und forderten "Türken raus".

Wie radikal waren die Onkelz? Was bewirkt Extremismus in der Musik? Und in welchem Fahrwasser befinden sich Fans? Diesen und weiteren Fragen gehen die Regisseure Tamer Yigit und Branka Prlic in "Onkelz" nach. Heute findet die Premiere des aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds geförderten Stücks im Hebbel Theater statt. Spannend!

Hau 2 Hebbel am Ufer, Hallesches Ufer 32, Kreuzberg, Tel. 259 004 27, hebbel-am-ufer.de, Karten 12,10 Euro