Das Beste am Dienstag

Literatur: Experimentelle Dichtung in Mitte

17:00: Experimentelle Dichtung und visuelle Poesie stehen im Zentrum der Schau "Escrituras en libertad".

Sie wird heute eröffnet und will ein ganzheitliches Bild experimenteller Dichtung des 20. Jahrhunderts in Spanien und Lateinamerika aufzeigen. Einem Poesiegespräch zum Thema stellen sich Eugen Gomringer und Bartolomé Ferrando. Spannend.

Instituto Cervantes Rosenstr. 18-19, Mitte, Tel. 257 61 80, cervantes.de, gratis, Eintritt Poesiegespräch 5 Euro