Wohin in Brandenburg

Um Mitternacht wird es laut

Mond über dem Belvedere

Für Nachtschwärmer öffnet das Belvedere einmal im Monat seine Pforten. Am Freitag ist es wieder soweit. Besucher wandeln bei leiser Musik durch die Kolonnaden und lassen die Stimmung einer Frühlingsnacht auf sich wirken.

Belvedere auf dem Pfingstberg Pfingstberg, Tel. 0331 200 57 930, Fr., 17. 6., 20-23 Uhr, 3,50 Euro

Klassik in Bad Freienwalde

Zu seinem Mitternachtskonzert lädt das Jugendorchester am Freitag ein. Das Repertoire reicht von Blasmusik-Klassikern über Swing-Titel bis hin zu Big-Band-Arrangements. Klappstühle können mitgebracht werden, und für Speis' und Trank ist gesorgt.

AHK Klinik Gesundbrunnenstr. 33, Bad Freienwalde, Tel. 033 44 150 890, Fr., 17. 6., 20.30 Uhr, Karten 10,50 Euro

Himmels-Trompeten

Johann Sebastian Bachs Missa h-Moll, das Benedictus und Agnus Dei aus der Missa Purificationis von Jan Zelenka und diverse Motetten stehen beim Konzert in der Friedenskirche auf dem Programm. Es spielt das Ricecar Consort unter der Leitung von Philippe Pierlot.

Friedenskirche Am Grünen Gitter 3, Potsdam, Tel. 0331 28 88 828, Fr., 17. 6., 20 Uhr, Karten 10-32 Euro

Ein Lob dem Laster

Seit Jahrtausenden geben uns die Philosophen Regeln für ein tugendhaftes Leben an die Hand. Doch es macht weit mehr Spaß, sie über den Haufen zu werfen. In "Nackig" erklären Michael Ranz und Edgar May genau wie das geht.

Kabarett Obelisk Charlottenstr. 31, Potsdam, Tel. 0331 29 10 69, Fr., 17. 6., 19.30 Uhr, Karten 18 Euro

Brandenburger Landpartie

Seit 16 Jahren öffnen Brandenburger Höfe bei der "Landpartie" alljährlich Ställe und Scheunen und ermöglichen den Besuchern einen Blick in die Geheimnisse des Landlebens. Man kann Tiere beobachten, auf Traktoren oder Kutschen fahren, Früchte und Erzeugnisse bäuerlicher Landwirtschaft probieren oder einfach auf dem Hof sitzen und in die Sonnen blinzeln.

Brandenburger Landpartie, Tel. 033 7670, Sbd., 18. 6., So. 19.6., www.brandenburger-landpartie.de

Wettfahrt der Heißluftballons

Der erste Start eines Heißluftballons in Wagenitz begründete 1991 eine Tradition. Seither treffen sich dort regelmäßig Ballonfahrer hier zur Wettfahrt um den Wagenitzer Knoblauchballon.

Wagenitz/Gemeinde Mühlenberg (zw. Nauen und Friesack), Sportplatz, Tel. 033 237 88 383, Sbd., 18. 6., Start 4.45 Uhr und 18.30 Uhr

Fläming-Musikfestival

Mit geistlicher Musik des 16. und 17. Jahrhunderts eröffnen die Dresdner Stadtpfeifer das Fläming-Muskfestival. Das Konzert wird auf historischen Instrumenten gespielt.

Klosterkirche Zinna Jüterbog, Tel. 033 72 46 31 13, Sbd., 18. 6., 18 Uhr, Karten 17,50 Euro

Auf den Spuren der Mönche

In die Umgebung des Klosters Chorin begibt man sich auf einer Wanderung mit der Naturwacht des Biosphärenreservats. Die Strecke führt zu den Fischteichen, zu den Resten einer Wassermühle und zum einstigen Weinberg.

Kloster Chorin Haupteingang, Tel.0333 66 53 033, Sbd., 18. 6., 13 Uhr