Mittwoch: Theater

Kleist mit Handpuppen

Die Performerin Bridge Markland verbindet klassische Theaterstoffe mit populärer Musik, ihre Mitakteure sind Handpuppen.

Nach "schiller in the box" und "faust in the box" tritt Markland im Märkischen Museum mit "krug in the box" auf, gemeint ist Heinrich von Kleists "Der zerbrochne Krug".

Märkisches Museum, 11+19 Uhr, Tel. 24 00 21 62