Das Beste am Dienstag

Fotografie: Helmut Newton in Charlottenburg

10:00: Polaroids benutzte Helmut Newton im "ungeduldigen Verlangen", wie er selbst sagte - also immer, wenn er sofort wissen wollte, wie und ob ein Motiv gelungen war, besonders bei Mode-Shootings.

300 Fotografien sind nun erstmals in der Helmut Newton Stiftung im Museum für Fotografie in einem repräsentativen Überblick zu sehen. Ein schönes Kaleidoskop seiner Arbeit.

Museum für Fotografie Jebenstraße 2, Charlottenburg, Tel. 266 42 42 42, smb.museum.de, 8/4 Euro, Di.-So. 10 bis 18 Uhr, Ausstellung bis 20. November