Das Beste am Dienstag

HipHop: Bushido spielt in Neukölln

20:00: Bushido polarisiert. Mit seinem zehnten Album "Jenseits von Gut und Böse" ist er seit "King of Kingz" immerhin im zehnten Jahr seiner Karriere.

Der umstrittene Südberliner ist einer der bekanntesten Rapper im Lande, Bernd Eichinger schuf ihm gar eine Filmbiografie. Bushidos neue Platte klingt inzwischen sehr nach Mainstream, wieder aber mit Texten, mit denen er viele Mütter und Väter schocken wird. Krawall mit Ansage, aber unverkennbar eine lokale Stimme.

Huxleys Neue Welt Hasenheide 107, Neukölln, Tel. 780 99 810, Karten 27,40 Euro