Das Beste am Dienstag

Lesung: Peter Ensikat im Theater im Palais

20:00: Von Verwandten aus dem Westen hat er sich jahrelang anhören müssen, wie es in der DDR zuging.

Jetzt schlägt der ehemalige "Distel"-Autor und heutige Redakteur Peter Ensikat zurück. "Ihr könnt ja nichts dafür!" heißt das Buch, aus dem er vorliest. Er beschreibt darin 60 Jahre bundesdeutsche Geschichte und Gegenwart aus Ossi-Sicht. Mit Witz, solidem Halbwissen und Besserwisserei nimmt er westdeutsches Selbstverständnis auseinander.

Theater im Palais Am Festungsgraben 1, Mitte, Tel. 201 06 93, 20/erm. 10 Euro