Das Beste am Sonnabend

Kunst: Skulpturenschau in Westend

15:00: Die stählerne "Darmverschlingung" des Ehepaares Matschinsky-Denninghoff, aufgestellt 1987 anlässlich der 750-Jahr-Feier Berlins auf der Tauentzienstraße, kennt nahezu jeder.

Sie symbolisiert das geteilte Berlin. Jetzt werden Skulpturen des Künstler-Paares, die in den Jahren 1974 bis 2004 entstanden sind, gezeigt. Sehenswert.

Galerie Mönch Reichsstr. 52, Westend, G.30.81.94.54, Fr. 15-19 Uhr, Sbd. 11-15 Uhr und nach Vereinbarung