Steglitz

Still und lebendig

Bei längerer Betrachtung könnte man vermuten, dass die Gegenstände und Pflanzen in Stillleben beginnen, eine Geschichte zu erzählen.

Sei es das verwaiste Akkordeon, wo der Musiker wohl eben eine Pause macht, wie es Vittorio Emanuele malte oder das Stillleben mit Eimer und Kohlen von Jan Junghanss. Die Galerie Classico nennt ihre Ausstellung mit Stillleben entsprechend "Still und doch Lebendig".

Galerie Classico, Schützenstr. 52, Tel. 832 296 91. Bis zum 23. Juli Mi-Fr 15-19 Uhr, Sa 11-16