Prenzlauer Berg

"Der Untertan"

"Diederich Heßling war ein weiches Kind, das am liebsten träumte, sich vor allem fürchtete und viel an den Ohren litt." So beschreibt Heinrich Mann seine Hauptfigur in seinem Roman "Der Untertan" (1914).

Der obrigkeitshörige Heßling braucht als Halt die Unterwerfung wie die Macht. Anja Gronau inszeniert im Theater Unterm Dach "Untertan: Wir sind Dein Volk" nach dem Buch von Mann. Die Hauptrolle übernimmt Alexander Schröder. Mit ein Anlass, das Stück zu spielen, ist die Tatsache, dass in Zeiten gesellschaftlicher Unsicherheiten Menschen anfällig für Anführer werden, damals wie heute.

Theater Unterm Dach, Danziger Str. 101, Tel.: 902 95 38 17. Am 2.Juni, 20 Uhr