Gerlindes Sonntag

Diese Tenöre sind etwas Besonderes

Gerlinde Jänicke, 104.6 RTL-Moderatorin, verrät, was Sie nicht verpassen dürfen

Seit fünf Jahren sind sie auf den Bühnen der Stadt zu sehen und schon Kult: "Caledon - Die schottischen Tenöre". Das neue Programm heißt "The Spirit of the Highlands" und Sie können es noch bis zum 29. Mai im Tipi am Kanzleramt erleben. Zu hören gibt es schottische Volkslieder und Medleys schottischer Popstars wie Rod Stewart und den Bay City Rollers. Außerdem können Sie sich von einem phantastischen Bassisten und vom Können eines Organisten überzeugen, der so gut spielt, dass man die echten "pipes & drums" nicht vermisst. Tickets gibt es ab 17 Euro.

Sie können sich heute Abend ab 19.30 Uhr in der kleinen Nachtrevue, Kurfürstenstraße 116, auf Frank Schaller freuen. Der Berliner Kabarettist, Entertainer, Sänger und Stepptänzer philosophiert und musiziert in seiner aktuellen Show "Bitte nicht küssen". Dazu erfindet sich Schaller ständig neu und schlüpft in verschiedenste Rollen, vom Draufgänger bis zum Pantoffelhelden. Alles dreht sich um den Kuss! Tickets ab 15 Euro.

Weitere Tipps der beliebten Moderatorin bekommen Sie beim "Supersonntag" von 8 bis 13 Uhr auf 104.6 RTL