Die Höhepunkte des Wochenendes

Ballett: Onegin in der Staatsoper

21.05.: Der Choreograph John Cranko erzählt in "Onegin" die bewegende Geschichte einer unerfüllten Liebe.

Musikalisch beruht das Stück auf Kompositionen von Peter Tschaikowsky. Eine Neueinstudierung mit dem Staatsballett Berlin.

Staatsoper im Schillertheater Bismarckstraße 110, Charlottenburg, 19 Uhr, Tel. 20 35 45 55, Karten 28-84 Euro,