Die Höhepunkte des Wochenendes

Theater: Mozarts Zauberflöte ohne Gesang

22.05.: Das japanische Kyogen-Theater blickt auf eine mehr als 600-jährige Tradition zurück.

Die Schauspieler des Shigeyama-Ensemble aus Kyoto bringen Mozarts Zauberflöte mit den Bläsersolisten der Kammerphilharmonie Bremen in einer besonderen Fassung zur Aufführung: Während der Gesang entfällt, werden die Geschehnisse mithilfe der vielfältigen komödiantischen Ausdrucksmöglichkeiten des klassischen japanischen Lustspiels kommentiert und parodiert. Die Bearbeitung der Zauberflöte wurde 2009 in Japan aufgeführt und hat jetzt seine Deutschlandpremiere.

Radialsystem Holzmarktstraße 33, Friedrichshain, Karten 16-34 Euro, 20 Uhr, Tel. 28 87 88 50