Best of Berlin

Klassiker: Hier stand auch schon Prince auf der Bühne

10. Seit 1975 hat sich das von Giorgio Carioti gegründete Quasimodo zu einer der Top-Adressen für erstklassigen Jazz entwickelt. Obwohl, es stehen auch Rock-, Blues- und Soulmusiker auf der Kellerbühne. Selbst Weltstars wie Prince suchten hier den direkten Kontakt zum Publikum. Bis zu 350 Besucher sorgen dann für brodelnde Stimmung. Und müssen selbst bei ausverkauftem Haus nicht am Tresen um ein Getränk kämpfen - im Quasimodo werden die Drinks noch zum Gast gebracht.

Quasimodo Kantstr. 12 a, Charlottenburg, U2, 9, S3, 5, 7, 9, 75 Zoologischer Garten, bei Konzerten Einlass 21, Beginn 22.30 Uhr, Tel. 312 80 86, www.quasimodo.de