Sonntag: Theater

"Der Raub der Sabinerinnen"

Gymnasialprofessor Gollwitz schrieb als Student eine Römertragödie. Theaterdirektor Striese will eine "grandiose Aufführung" inszenieren.

Doch die wird zur Blamage. Katharina Thalbach inszeniert den "Raub der Sabinerinnen" und spielt mit wie ihre Tochter Anna.

Komödie, Premiere um 18 Uhr, Tel. 88 59 11 88