Karfreitag: Klassik

Bachs Matthäuspassion

Als Felix Mendelssohn Bartholdy am 11. März 1829 in Berlin zur Wiederaufführung von Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion lud, waren Friedrich Wilhelm II., Heinrich Heine und Hegel unter den Gästen.

Heute führen der Rias-Kammerchor, Gesangssolisten und das Concerto Köln das Passions-Drama unter Hans-Christoph Rademann auf.

Philharmonie, 20 Uhr, Tel. 20 29 87 25 oder 61 10 13 13