Das Beste am Freitag

Klassik: Hindemith und Dessau in Mitte

19:00: Der "Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas" veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Verein "musica reanimata" eine Konzertreihe im Rahmen der Sonderausstellung "Von den Nazis verfemte Komponisten - Verdrängt, vertrieben, ermordet".

Beim Liederabend "Das verdächtige Saxophon" spielen Frank Lunte (Saxophon) und Tatjana Blome (Klavier) unter anderem Werke von Paul Dessau, Wolfgang Jacobi und Paul Hindemith.

Ausstellungspavillon am Holocaust-Denkmal, 1. Stock, Cora-Berliner-Str. 2, Mitte, Tel. 280 459 60, Eintritt frei, Spenden sind erwünscht