Mein perfekter Sonntag

Zur Person

Lars Eidinger (Foto: als Hamlet an der Schaubühne) wurde am 21. Januar 1976 in Berlin geboren. Nach dem Abitur studierte er an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, seit 1999 ist er fest im Ensemble der Schaubühne. Eidinger gab in Maren Ades "Alle Anderen" (2009) sein Kinodebüt. In diesem Herbst starten mit ihm vier Kinofilme: "Hell", "Für immer und ewig - Grete und Georg Trakl", "Das Fenster zum Sommer" und "Code Blue". Im Fernsehen war Eidinger unter anderem im "Polizeiruf 110", dem Drama "Verhältnisse" sowie im "Tatort" zu sehen. Soeben ist mit "Backstage: Eidinger" ein Interviewbuch von Michael Eberth erschienen.