Das Beste am Sonntag

Führung: Baustellenblicke ins Neue Palais in Potsdam

14:00: Keller, Treppenhäuser und Schlossräume im Neuen Palais, die dem Publikum teilweise verschlossen sind, kann man bei der "Baustellenbesichtigung" näher kennen lernen.

Zu den sonst unzugänglichen Räumen zählen das Untere Fürstenquartier mit dem Tressen- und Tassenkopfzimmer. Gute Möglichkeit, sich über die Restaurierungen im Rahmen des Masterplans ein eigenes Bild zu machen.

Neues Palais (Schlosskasse) Am Neuen Palais, Potsdam, Reservierung nötig unter Tel. 0331 969 4200, 10 Euro