Info

Zur Person

Julischka Eichel Die 1981 geborene Tochter eines Schreinermeisters und einer Sozialpädagogin kommt 2003 aus dem schwäbischen Bronnweiler nach Berlin, um an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" ihr Diplom zu machen. Nach Engagements in Weimar und auf der Ruhrtriennale stößt sie 2007 zum Ensemble des Maxim Gorki Theaters. Unter Armin Petras und Nora Schlocker spielt sie etwa die Marie in "Woyzek" und die Ophelia in "Hamlet". Im Fernsehen übernimmt sie bei diversen Krimiserien Haupt- und Nebenrollen. Julischka Eichel hört Popmusik "querbeet", übt sich am Akkordeon und will demnächst unbedingt Tango lernen.