Das Beste am Montag

Lesung: Unter Neuseeländern in Kreuzberg

19:00: Die Journalistin Anke Richter könnte man eine "Aussteigerin" nennen.

Sie hat für Zeitungen und Talkshows ("Beckmann") gearbeitet, verbrachte Zeit auf dem vom Untergehen bedrohten Atoll Tokelau in der Südsee und lebt nun in Neuseeland. Über die "Kiwis" und merkwürdige Zivilisationsbegegnungen mit Karneval treibenden Deutschen hat sie ein Buch geschrieben. "Was scheren mich die Schafe. Unter Neuseeländern. Eine Verwandlung" lautet der wortwitzige Titel. Heute liest sie daraus vor. Wundersames, von außen beobachtet.

Taz-Café Rudi-Dutschke-Str. 23, Kreuzberg, Eintritt frei

Meistgelesene