Das Beste am Freitag

Solo: Jazz-Pianist Eldar in Charlottenburg

20:00: Der 1987 geborene kirgisische Pianist Eldar gilt als eine Art Naturtalent in der modernen Jazz-Szene.

Mit fünf Jahren nahm er Musikunterricht, mit neun Jahren trat er in Novosibirsk erstmals auf und wurde von einem amerikanischen Förderer entdeckt, der ihm Stipendien verschaffte. In den USA lebt er seit 1998. Er glänzte auf fast jedem Jazz-Festival und hat vier Alben herausgebracht. Gerade erschien sein neues Piano-Album "Three Stories".

UdK (Georg-Neumann-Saal) Einsteinufer 43-53, Charlottenburg, Tel. 01805 62 62 80, 29 Euro