Das Beste am Freitag

Premiere: Hebbels "Judith" im Deutschen Theater

20:00: Hebbels erstes Drama "Judith" wird selten gespielt. An den Kammerspielen des Deutschen Theaters nimmt sich jetzt Hausregisseur Andreas Kriegenburg, der vor einigen Jahren auch schon mal Hebbels "Nibelungen" inszeniert hat, diesen Stoff vor.

Katharina Marie Schubert spielt die Titelfigur, Alexander Khuon ihren Widerpart, den von Machtgefühlen bestimmten Feldherren Holofernes. Eine Entdeckung.

Deutsches Theater Kammerspiele, Schumannstr. 13 a, Mitte, Tel. 28 44 12 25, 6-45 Euro, Restkarten an der Abendkasse