Das Beste am Freitag

Theater: Der Name der Rose

20:00: Umberto Ecos furiose Kriminalgeschichte "Der Name der Rose" verbindet die Ästhetik des Mittelalters mit dem Realismus der Neuzeit und schafft eine bedrohliche Spannung.

Jetzt kommt der Roman- und Filmerfolg auf die Bühne, Regie führt Wolfgang Rumpf.

Berliner Kriminaltheater Palisadenstr. 48, Friedrichshain, Tel. 47 99 74 88, Restkarten 19-33 Euro