Tiergarten

Das Musical "Cats" im Zelt am Hauptbahnhof

Wenn der jährliche Jellicle-Ball gefeiert wird, herrscht Aufregung unter Londons Katzen. Schließlich steht die Wahl der Katze an, auf die die Wiedergeburt wartet. Alle sind da: Jenny Fleckenreich und Rum Tum Tugger, Bustopher Jones und Munkustrap.

Auch Grizabella taucht auf - die verstoßene einstige Glamour-Katze.

Für Ärger sorgt Oberfiesling Macavity: Er entführt den Anführer Old Deuteronomy. Eine Katastrophe! Es sieht ganz danach aus, dass die Katzen einige Prüfungen bestehen müssen, bevor die Nacht zu Ende ist.

All das erzählt Andrew Lloyd Webbers Musical "Cats", das am 11. Mai 1981 in London Weltpremiere feierte und seither mehr als 65 Millionen Zuschauer hatte. Jetzt gastiert die deutsche Version der Londoner Original-Inszenierung mit Ohrwürmern wie "Erinnerung" in Berlin. Im Theaterzelt am Hauptbahnhof treffen sich die Katzen zum Ball. Miauu!

CATS-Theaterzelt, Am Hauptbahnhof, 11. März-7. April, Tel. 0180/515 25 30, www.cats.de