Info: Klaus Hoffmann

Zur Person

Klaus Hoffmann , der Sänger, Komponist, Schauspieler und Autor, wurde am 26.März 1951 in Berlin geboren. Seine Karriere begann er zunächst Ende der 60er-Jahre als Liedermacher in Szenekneipen. 1970 machte er eine Schauspielausbildung an der Max-Reinhardt-Schule. Nach Theaterengagements war er auch bei Fernsehen und Film erfolgreich, spielte in Ingmar Bergmans "Schlangenei", Tom Toelles "Kameliendame" oder die Titelrolle in Ulrich Plenzdorfs "Die neuen Leiden des jungen W." Hoffmann hat mehr als 30 Alben eingesungen und gilt als führender deutscher Interpret des belgischen Chansonniers Jacques Brel. Er ist seit 2001 verheiratet.