Wohin in Brandenburg

Der Flötenlehrer des Königs

Bill Evans und WDR Big Band

Der Saxofonist Bill Evans ist eine Koryphäe des Jazz und ein herausragender Kopf in vielen Fusion-Projekten. Er spielte mit Miles Davis, war in John McLaughlins Mahavishnu Orchestra, er spielte in HipHop-Projekten Jazz und Bluegrass. Heute tritt er mit der WDR Big Band und einer Reihe von Eigenkompositionen und Klassikern auf. Es wird ein fulminanter Abend.

Nikolaisaal Wilhelm-Staab-Str. 10/11, Potsdam, Tel. 0331 28 888 28, 20 Uhr, Karten 8-30 Euro

Kurzfilme in Senftenberg

Im Zeichen des amerikanischen Kontinents stehen die 3. Senftenberger Kurzfilmtage. Für das Programm "Entdecke Amerika" waren Filmteams von Kanada bis Feuerland unterwegs. Sie stellen ihre individuelle Sicht auf Kultur und Lebensweise in Amerika dar. Eine Jury zeichnet nach öffentlicher Diskussion die besten Arbeiten aus. Die ersten Filme werden heute ab 16 Uhr gezeigt, am Sonnabend geht es ab 10 Uhr mit dem Deutschen Minutenblock weiter. 22 Filme von einer Länge unter 60 Sekunden sind im Wettbewerb. Den Sieger bestimmt das Publikum.

Neue Bühne Theaterpassage 1, Senftenberg, Fr., 18. 1., ab 16 Uhr, Sbd., 19. 1., ab 10 Uhr, gratis, freie Platzwahl

Auf Brechts Spuren

Auf den Spuren von Bertolt Brecht und Helene Weigel verläuft ein Spaziergang in Buckow. Man lernt das Sommerhaus und den Buckowsee kennen, erfährt, womit sich Brecht beschäftigte und isst danach in der Theaterkantine.

Brecht-Weigel-Haus Bertolt-Brecht-Str. 30, Buckow, Tel. 033 433 467, So., 20. 2., 12.30 Uhr, 25 Euro inkl. Menü

Flötenkonzert im Nikolaisaal

Der Berliner Philharmoniker Emmanuel Pahud und die Kammerakademie Potsdam unter Trevor Pinnock spielen das Konzert G-Dur von Johann Quantz, dem Flötenlehrer von Friedrich dem Großen.

Nikolaisaal Wilhelm-Staab-Str. 10/11, Potsdam, Tel. 0331 28 888 28, Sbd., 19. 2., 16 Uhr, 9-12 Euro

Töpfern im Bonsaigarten

Die "zerbröselte" Struktur der Raku-Keramik entsteht, wenn die Töpferware während des Brennens aus dem Ofen genommen wird. Heute wird getöpfert, am 12. März wird glasiert und gebrannt.

Bonsai-Garten Fercher Str. 61, Schwielowsee, Tel. 033 209 72 161, Sbd., 19. 2., 10-18 Uhr, 3,70 Euro/Std. plus Material

Winterfest in Paretz

Beim Winterfest stellt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten die wieder eingerichtete Königswohnung vor. Eröffnet wird der Tag mit einem Gottesdienst. Laienschauspieler schießen Salut, es gibt Führungen, Filme und Vorträge. Kinder können in Faschingskostümen kommen. Die schönsten Verkleidungen werden prämiert.

Schloss Paretz Ketzin, ab 10 Uhr, Tel. 033 233 736 66, So., 20. 2., Familienticket 12 Euro

Barockmusik in Petzow

Barockmusik, vertonte Rezitationen aus dem Hohelied Salomos, Hymnen der Hildegard von Bingen sowie jiddische Lieder und keltische Traditionals trägt das Duo "Quella Fiamma" am Sonnabend in der Petzower Kirche vor.

Schinkelkirche Fercher Str., Petzow, Tel. 033 209 807 43, Sbd., 19. 2., 17 Uhr, Eintritt 12/10 Euro