Mittwoch: Musik

Kim Wilde auf "Come Out And Play"-Tour

Ihre erste Single "Kids in America" machte die gerade 20jährige Britin 1981 über Nacht zum Weltstar und verlieh ihr den Titel "Prinzessin des Pop". Dass Kim Wilde zur Königin gereift und mit ihren neuen Liedern im 21. Jahrhundert angekommen ist, will sie den Fans mit der jüngsten CD beweisen: "Come Out And Play".

Tempodrom, 20 Uhr, Tel. 47 99 74 77