Dienstag: Musik

Winnie Böwe mit "Rigolo"

Graue Mäuse spielt Winnie Böwe nur im Fernsehen. Auf der Bühne aber ist die Tochter von Kurt Böwe ein Paradiesvogel, der lustige und gemeine Lieder singt und gemeine Sprüche von Goethe bis Gsella verbreitet. Begleitet wird sie bei ihrem Programm "Rigolo" von der Pianistin Alexandra Goloubitskaia.

Bar jeder Vernunft, Di-Sa 20 Uhr, So 19 Uhr, Tel. 883 15 82. Bis 20. 2.