Neukölln

Volksliedgut

Der Volksmund sagt " Wo man singt, da lass dich ruhig nieder - böse Menschen haben keine Lieder". Den ersten Teil des Sprichworts wählte das Ensemble des Heimathafens Neukölln für sein neues Stück.

Herausgekommen ist eine Farce über eine türkische Familie, bei der - man ahnt es - nicht alles friedlich ist: Alle fünf Jahre lädt der alte Behzad Orman seine Großnichten und -neffen zu einem Fest. Die lieben Verwandten bringen natürlich auch ihre Probleme mit.

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 11. Febr., 20 Uhr, Tel. 61 10 13 13