Unglücksfall

Kind stürzt in Pool und stirbt an den Folgen des Unfalls

Ein dreijähriges Mädchen ist am Donnerstagabend in einen Swimmingpool gefallen und ertrunken.

Ein Notarzt konnte das Kleinkind noch reanimieren, es starb jedoch anschließend in der Nacht zu Freitag im Krankenhaus, wie die Polizei der Direktion Ost am Freitag mitteilte. Eine Obduktion soll jetzt die genaue Todesursache klären. Das Mädchen aus Berlin war zu Besuch bei den Großeltern in Brandenburg. Unbemerkt soll es auf das Nachbargrundstück gelaufen und dort in den Pool gefallen sein. „Wir gehen von einem Unglücksfall aus“, erklärte eine Polizeisprecherin. Ob die zuständige Staatsanwaltschaft in Frankfurt/Oder Ermittlungen einleiten wird, ist noch unklar.