Nachrichten

Nachrichten

Studie: Verbraucher profitieren zu wenig vom niedrigen Ölpreis ++ Bundesgerichtshof: Kein Geld zurück bei mangelhafter Schwarzarbeit ++ : Krankenkassen: Neue Arzneien schnell in Deutschland verfügbar

Verbraucher profitieren zu wenig vom niedrigen Ölpreis

Die Verbraucher in Deutschland profitieren laut einer Studie nur unzureichend von den gesunkenen Preisen für Öl und Gas. Die Unternehmen hätten die Preissenkungen der vergangenen zwölf Monate nicht vollständig an die Kunden weitergegeben, kritisierte der Bundesverband der Verbraucherzentralen in Berlin. Ein durchschnittlicher Haushalt gab demnach allein im Januar fürs Tanken und Heizen bis zu 15 Euro zu viel aus.

Kein Geld zurück bei mangelhafter Schwarzarbeit

Wer Schwarzarbeiter beschäftigt, kann für mangelhafte Arbeit kein Geld zurückverlangen. Ein Rückzahlungsanspruch bestehe nicht, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Urteil entschied (Az. VII ZR 216/14 ). Der Kläger hatte sich sein Dach von einem Schwarzarbeiter ausbauen lassen und dafür 10.000 Euro ohne Rechnung und ohne Mehrwertsteuer vereinbart. Wegen Baumängeln forderte er 8300 Euro zurück.

Neue Arzneien schnell in Deutschland verfügbar

In Deutschland finden neue Medikamente einer Untersuchung der Krankenkassen zufolge schneller als in anderen Ländern den Weg zum Patienten. „Nirgendwo sonst stehen neue Arzneimittel so schnell und umfassend für die Behandlung von Krankheiten öffentlich erstattet zur Verfügung wie in Deutschland“, sagte der Experte für Management im Gesundheitswesen an der Technischen Universität Berlin, Reinhard Busse, am Montag über die Studienergebnisse.