Durchsuchung

Wieder Razzia bei der Deutschen Bank: Kunden im Visier

Während in München der Strafprozess gegen Co-Chef Jürgen Fitschen in die nächste Runde geht, durchsuchen Fahnder am Dienstag die Konzernzentrale in Frankfurt.

„Die Durchsuchung zielt darauf ab, Beweismittel im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen Kunden in Bezug auf bestimmte Wertpapiertransaktionen sicherzustellen“, sagte ein Konzernsprecher in Frankfurt. „Es sind keine Mitarbeiter der Bank beschuldigt.“ Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt bestätigte die Durchsuchungen, wollte sich zu Details zunächst aber nicht äußern. Nach übereinstimmenden Berichten der „Bild“-Zeitung und des Radiosenders hr-Info geht es um Steuerbetrug durch unerlaubte Wertpapiertransaktionen.