Polizei

Dealer aus dem Görlitzer Park suchen neue Verkaufsorte

Die regelmäßigen Polizeikontrollen im Görlitzer Park in Kreuzberg haben die alteingesessenen Drogendealer zeitweise vertrieben.

Sie machen ihre Geschäfte jetzt anderswo. Dadurch kommt es zu Revierkämpfen. Polizeiintern gilt für die Hasenheide in Neukölln die höchste Alarmstufe. Entlang der Revaler Straße in Friedrichshain würden nach Ansicht eines Ermittlers jetzt mehr Drogen verkauft. Dafür tauchen im „Görli“ neue Gesichter auf. Den Polizisten der Direktion 5 wurde eine Aufgabe gestellt, für die sie nicht ausgestattet sind, kritisiert die Gewerkschaft der Polizei.