Pausenkritik

Tanzende Automaten

Nacho Duato zeigte an der Komischen Oper sein Bach-Medley „Vielfältigkeit.

Formen von Stille und Leere“. Archivmaterial, zum zweiten Mal nach seinem Amtsantritt: 1999 entstand der zweiteilige Ballettabend für Weimar als Kulturhauptstadt Europas. Tänzer verkörpern hier Noten und Instrumente, Hofdamen und Automaten, in rasant wechselnden Corps- bis Solonummern. Der Abend ist eine tempo- und variantenreiche Barock-Hommage mit klassischer bis moderner Bewegungssprache. Und eine Ensembleleistung, auch wenn eine heraussticht: die für Berlin wiedergewonnene Ballerina Polina Semionova. Beifall für das Ensemble wie für Duato.