Bundestag

Die Frauenquote ist beschlossen – ohne Grüne und Linke

Nach jahrelanger Debatte hat der Bundestag am Freitag das Gesetz zur Frauenquote verabschiedet.

Die Fraktionen von Union und SPD stimmten dafür. Grüne und Linkspartei enthielten sich. Die Vorgabe betrifft 108 Unternehmen mit Börsennotierung, die den Frauenanteil in ihren Aufsichtsräten ab 2016 auf 30 Prozent aufstocken müssen.