Personalien

Berliner Stardirigent Simon Rattle geht nach London

Sir Simon Rattle, Chefdirigent bei den Berliner Philharmonikern, wird von September 2017 an auch beim Londoner Symphony Orchestra den Takt angeben.

Wie der 60-Jährige am Dienstag bekannt gab, erfolgte seine Ernennung für zunächst fünf Jahre. Sie werde wohl sein letzter größerer Job sein, fügte der weltweit gefeierte Dirigent hinzu. Rattles Vertrag in Berlin läuft im Jahr 2018 aus. In der Saison 2017/2018 werde er versuchen, beide Dirigentenstellen unter einen Hut zu bringen, sagte Rattle weiter.