EU-Krise

Griechenland kündigt neue Reformliste an

Mit dem Kampf gegen Steuerbetrug und Korruption will die griechische Regierung die Euro-Partner von ihrem Reformwillen überzeugen.

Die Maßnahmen sind Teil der Vorschläge, die Premier Alexis Tsipras den Geldgebern bis Montag vorlegen will. Eine vorläufige Reformliste hat das Links-rechts-Bündnis griechischen Medien zufolge bereits am Sonntag an EU-Kommission, Europäische Zentralbank und Internationalen Währungsfonds geschickt.